deutsch | english

Aktuelles

Herzlich willkommen bei Communio - Institut für Führungskunst.!

Wir unterstützen Sie bei Selbstführung und Führung in einer werteorientierten Haltung. Im Mittelpunkt unserer Aktivitäten, die wir mit Kooperationspartnern im In- und Ausland durchführen, stehen:

Hinzu kommen ehrenamtliche Tätigkeiten, wie z.B. Spiritueller Salon und Vortragsgespräche mit Meditation. Unser Angebot wird abgerundet durch Newsletter und Podcast, sowie Bücher und Vorträge zu unserem Themenfeld Wertschätzung, Selbstmanagement und Führungskunst.

 

 

 

 


Prof. Dr. Barbara v. Meibom

jetzt anmelden!!

10. Benefizkonzert ZONTA CLUB BERLIN

Fanny Hensel geb. Mendelssohn 1805-1847
Ein Abend mit Klaviermusik und Lesung

Mizuka Kano, Klavier am 31. März 2017, 19.00 (Einlass ab 18.15)
St. Matthäus-Kirche im Kulturforum Berlin

Mit diesem traditionellen Benefizkonzert unterstützt der Verein seit Jahren Zufluchtswohnungen für Frauen in Berlin. Die Veranstaltungen zeichnen sich immer durch eine hohe künstlerische Qualität aus.

>>mehr
>>Anmeldung

 

 

 

 

71. Spiritueller Salon Berlin-Friedenau

Identität und Trauma

mit Bettina Alberti, am Mittwoch, 5. April 2017, 19.30 – ca. 21.30 Uhr
Spendenempfehlung: 5€

Unsere nächster Impulsgeber zum Jahresthema 2017 Identität Abgrenzung Zugehörigkeit ist Bettina Alberti. Sie ist Psychologische Psychotherapeutin mit tiefenpsychologischer und körpertherapeutischer Ausrichtung. Ihr fachlicher Schwerpunkt ist die Auswirkung von psychischer Traumatisierung auf die Bindungs- und Beziehungsentwicklung. Bekannt wurde sie insbesondere durch ihr Buch: Seelische Trümmer. Geboren in den 50er und 60er Jahren: Die Nachkriegsgeneration im Schatten des Kriegstraumas (Kösel, 2010).

Als Nachkriegsgenerationen kennen wir Krieg, Flucht und Vertreibung meist nicht mehr aus eigenem Erleben. Dennoch finden sich noch heute unbewusste Gefühlserbschaften und Spuren traumatischer Erlebnisse. Sie wirken auch durch die besonderen Bindungserfahrungen der Nachkriegszeit. Eine transgenerationale Sichtweise, die die deutsche Zeitgeschichte einbezieht, kann helfen, sich selbst und andere besser zu verstehen, und das häufig anzutreffende Bemühen um Transformation anzuerkennen.


» bitte anmelden

 

 


 

 

 

Bettina Alberti

 

jetzt anmelden!!

Mut zum Fühlen. Emotionen meistern

Tagung der Integralen Akademie (DIA) und des Integralen Forums
16. - 18. Juni 2017 in Berlin im Essentis Biohotel

Fühlen will gelernt sein, insbesondere dann, wenn das Fühlen von Kindesbeinen abtrainiert wurde und das Denken Oberhand gewonnen hat. Doch die Fähigkeit zu fühlen ist nicht nur Grundlage für Mitgefühl, sondern auch eine der wichtigsten Voraussetzungen dafür, dass wir Sinn im Leben finden, unsere Potenziale entfalten und gelingende Beziehungen eingehen können.

Abgespaltene Gefühle hingegen sind die Ursache für Emotionen, die uns und anderen das Leben schwer machen. Insofern geht es auch darum, die eigenen Emotionen zu erkennen und zu meistern.

Mut zum Fühlen. Die Emotionen meistern - wird daher im Zentrum der Tagung des Integralen Forums/Der Integralen Akademie in 2017 stehen. Die Teilnehmer erwartet nicht nur ein spannendes intellektuelles und erfahrungsorientiertes Programm, sondern auch ein Biohotel mit ausgezeichnetem Essen am Ufer der Spree.

>> mehr
>> anmelden

 

 

 

 

 

 

 

noch 2 Plätze frei!!

Akademie der Frauen

Mit weiblicher Weisheit in Führung gehen:
Dem Leben dienen

3-teilige Seminarreihe + Follow-Up mit
Prof. Dr. Barbara v. Meibom, Regina Hunschock Susanne Leithoff
Juni 2017 - März 2018 in Wiesbaden und Berlin

23. – 25. Juni 2017 in Wiesbaden
08. – 10. September 2017 in Berlin
17. – 29. November 2017 in Wiesbaden
Follow-up 2. – 4. März 2018 in Berlin

 

Wirtschaft und Gesellschaft bedürfen mehr denn je weiblicher Qualitäten um zu einer gesunden Entwicklung zurückzukehren und eine systemische Nachhaltigkeit in Balance weiblicher und männlicher Prinzipien zu ermöglichen. Hierfür braucht es mutige Frauen, die sich miteinander verbinden und den Wandel aktiv und selbstbewusst gestalten.

Aus dieser Überzeugung heraus gründeten die drei Initiatorinnen im Jahr 2009 einen Zirkel zur Erforschung, Stärkung und kraftvollen Entfaltung weiblicher Weisheit in ihren jeweiligen Wirkungsfeldern. Seitdem fließen die unterschiedlichen Kompetenzen und Hintergründe der drei Frauen in ihren inneren „Circle of Femal Wisdom“ ein. 

>> mehr
>> Anmeldung


 

 

 

 

 

jetzt anmelden!

The Revolution of the Peaceful

7th EFPP European Summer School of Psychosynthesis

26 – 30 July 2017 in Rösrath near Cologne (Germany)

 

Jedes Jahr veranstaltet die European Federation for Psychosynthesis Psychotherapy eine Summerschool, zu der Menschen aus allen europäischen Ländern kommen. In diesem Jahr findet sie erstmals in Deutschland statt und widmet sich dem Thema, wie wir selbst Botschafter und Botschafterinnen des Friedens sein können.

Zu dem internationalen Team von ReferentInnen und VeranstaltungsleiterInnen gehört auch Prof. Dr. Barbara v. Meibom. Ausgerichtet wird die Tagung vom Circadian Institut /Rösrath und der Deutschen Psychosynthese Gesellschaft..

Come and be a co-creator of a whole and peaceful world

Informationen und Anmeldung:
www.circadian.de/2017efppsummerschool

 

 

franziskus-ausschnitt_web

 

 

Aufruf zum Leben
Ärzte und Psychotherapeuten warnen

Wir möchten Sie über einen Aufruf informieren, der vor der erschreckenden Zunahme seelischer Erkrankungen warnt.

Als Mitunterzeichnerin möchten wir Sie einladen, sich für die Anliegen dieses Aufrufs einzusetzen.

 

Aufruf zum Leben

Wir sind Menschen, denen ein Zusammenleben in Würde am Herzen liegt. Wir erleben täglich die herausragende Bedeutung unserer Seele, die eine größere Beachtung erfordert. Wir sind erschüttert über die psychosoziale Lage in allen Industrienationen, denn seelische Erkrankungen und psychosoziale Problemlagen sind dermaßen häufig, dass sie trotz einer Zunahme von medizinischen und therapeutischen Versorgungsangeboten bei weitem nicht angemessen behandelt und aufgelöst werden können. Und dies betrifft alle Altersgruppen und alle Schichten, es betrifft die seelischen Belastungen in Familie, Schule, Arbeitswelt und Kommune...

>>weiterlesen

 

 

 

 

 

 

 

Unser Podcast mit mehr als 60 Folgen

Wertschätzung Führung Selbstmanagement

Nachdem wir darauf hingewiesen wurden, dass unser Podcast schwer zu finden ist, möchten wir hier alle Interessierten nochmals auf den Link verweisen. 50 Folgen sind zu diesem Thema seit 2008 entstanden - viel zum Entdecken und Hineinhören. Wenn Sie dem Link folgen, finden Sie alle Informationen und die Möglichkeit zum Abonnieren:

Podcast4

 

 

 

 

Im Jahr 2017 ...

 

...startet das zweite Jahr im Rahmen des 3jährigen Lehrgangs Spirituelles Coaching. Es steht unter dem Thema <Organisation und Kultur>. Diese Weiterbildung wurde bereits mehrfach erfolgreich in der Schweiz durchgeführt und in Kooperation mit Anna Gamma-Institut Zen & Leadership entwickelt. Ein Einstieg im 2. Jahr ist möglich.

...starten wir die Akademie der Frauen und stellen sie unter das Motto Mit weiblicher Weisheit in Führung gehen

...bieten wir zwei Reisen zur Seelenbegegnung an: Übergänge im Werden auf der Sonneninsel Mykonos und ein Jahresendretreat in Ahrenshoop an der Ostsee.

....stellen wir den Spirituellen Salon unter dasThema: Identität - Abgrenzung - Zugehörigkeit. Wir setzen damit nach annähernd 70 Salons unsere Tradition fort, einen Gesprächsraum für zentrale Themen zu öffnen und dabei die mentale, emotionale und spirituelle Intelligenz einzuladen;

 

 

 

 

 

 

 

 



nach oben
Communio - Institut für Führungskunst • Wielandstr. 38 • 12159 Berlin - Friedenau • info{at}communio-fuehrungskunst.de