deutsch | english

Wertschätzende Befragung

 

 

Prinzipien der wertschätzenden Befragung werden von Communio bei allen Arten von methodischen Zugängen eingesetzt. Diese sind vor allem:

  • Worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten, das nimmt zu.
  • Die Geschichten, die wir uns über uns erzählen, werden Wirklichkeit.
  • Wir konstruieren uns unsere Welt durch die Art, in der wir auf sie blicken.
  • Wir können die Art wählen, in der wir blicken wollen.

Die Wertschätzende Befragung als Methode arbeitet mit der konstruktiven Umwandlung des Blicks auf Menschen, Situationen, Organisationen, Gesellschaften, um lösungsorientiert verborgene Potentiale freizusetzen..

 

Darüber hinaus gibt es eine Großgruppenkonferenzmethode mit dem Namen Appreciative Inquiry (AI). Kernstück der Methode ist das AI-Interview, in dem positive Erfahrungen lebendig werden. Der ganze Prozess umfasst folgende vier Phasen:

  •  Discovery - Das Beste Entdecken
  •  Dream - Träumen, was möglich ist.
  •  Design - Entwerfen, was sein könnte.
  •  Destiny - Verwirklichen, wie man dorthin kommt

AI ist ein partizipativer Prozess. Die Methode folgt dem Prinzip von Großgruppenkonferenzen, wonach das "Ganze System unter ein Dach" zu bringen ist. Mit Hilfe eines Events soll die Organisation/ Institution einen tief greifenden Veränderungsimpuls erfahren.

>> Anfrage schicken

 

nach oben
Communio - Institut für Führungskunst • Wielandstr. 38 • 12159 Berlin - Friedenau • info{at}communio-fuehrungskunst.de